Frankenprey
Barf für Katzen - fast ohne Supplemente

FAQ zum Kalkulator

Ich möchte meine Eingaben machen, aber die Felder sind gesperrt.  Excel möchte ein Passwort von mir haben, woher bekomme ich das?
Zum Schutz des Nutzers sind alle Felder, die nicht genutzt werden müssen, gesperrt. So können nicht aus Versehen Formeln gelöscht oder bearbeitet werden, die den Kalkulator beeinträchtigen. 
Nur in die farbig markierten Felder müssen Eingaben gemacht werden, diese sind zur Bearbeitung freigegeben,

Im Dropdown-Menü für das Muskelfleisch sind ja total wenige Sorten. Warum fehlt Sorte XY?
Das Dropdown-Menü zeigt nur Fleischsorten an, die im Blatt "Bestandteile" eingepflegt wurden. Du musst die von dir gewünschten Sorten dort mit Name und Fettgehalt selbst eintragen, die schon eingetragenen Sorten dienen als Beispiel.

Wieso muss ich die Bestandteile selbst eintragen?
Jeder verwendet andere Fleischsorten. Es wäre ein riesiger Aufwand alle existierenden Fleischsorten zusammenzutragen und einzupflegen.
Der Kalkulator ist gratis, daher haben ich mir erlaubt euch diesen (einzigen) Aufwand selbst zu überlassen.
Da die korrekte Berechnung des Fettgehalts im Futter von den hier eingegebenen Werten abhängt und der Fettgehalt in Fleischsorten je nach Bezugsquelle variiert, liegt es in der Verantwortung eines jeden, die für sein Fleisch passenden Fettgehalte einzutragen. Nur so kann gewährleistet werden, dass das Ergebnis mit dem übereinstimmt, was ihr berechnet habt.

Wo erfahre ich den Fettgehalt meiner Fleischsorten?
Viele Onlineshops geben den Fettgehalt ihres Fleischs an.
Zudem gibt es Datenbanken, in denen man den Fettgehalt nachschauen kann. Den Link zu einer der Datenbanken findest du oben im Blatt "Bestandteile".
Und zur Not: Schau dir das Fleisch an und schätze - wenn du dir nicht sicher bist, verwende immer lieber einen niedrigeren Wert.

Das Kontrollfeld "Futterzusammensetzung" ist grün, aber das Feld "Fettgehalt" ist rot - was nun?
Der Fettgehalt in deinem Rezept ist zu niedrig. 
Wähle deinen Fettzusatz über eines der Muskelfleisch-Dropdownmenüs aus, und gib ihm ein paar Prozente des Muskelfleischs ab, bis das Kontrollfeld "Fettgehalt" grün wird - wie viele Prozente du insgesamt vergeben kannst, siehst du im Teil 3 "Kontrolle" in der Mitte.
Der Fettgehalt sollte ungefähr bei 10% liegen und kann je nach Bedarf auch höher sein.

Wo finde ich die Auswertung?
Im Prey Model wird darauf gesetzt, durch größtmögliche Vielfalt der Futterbestandteile auf Dauer eine Ausgewogenheit zu erzielen, somit ist die Ausgewogenheit eines jeden einzelnen Rezepts gar nicht das Ziel.
Wie im Titelblatt des Kalkulators geschrieben, ist der Kalkulator nicht dafür gemacht, auf Nährstoffbasis auszuwerten, ob das Futter ausgewogen ist oder nicht - daher gibt es eine solche Auswertung nicht.
Wenn das oberste und unterste Feld (Futterzusammensetzung = 100% und Fettgehalt > 10%) im Teil 3 "Kontrolle" des Kalkulators grün sind, ist das Rezept nach Prey Model vollständig.

Deine Frage war nicht dabei? Schicke mir einfach eine E-Mail an die im Kontakt genannte E-Mail-Adresse.